Hessischer Bibliothekspreis

Sparkassen-Kulturstiftung unterstützt finanziell beispielgebende Bibliothekskonzepte und Ideen in Hessen

 

Gemeinsam mit dem Landesverband Hessen im Deutschen Bibliotheksverband e. V. lobt die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen seit 1998 alljährlich den Hessischen Bibliothekspreis aus.

In den Augen des Literaturwissenschaftlers Martin Straub ist eine Bibliothek „weit mehr als ein bloßer Ausleihort. Bibliotheken haben sich zu sozio-kulturellen Zentren mit einem vielfältigen und originellen Veranstaltungsprofil entwickelt. Die große Kunst besteht darin, Lesebedürfnisse der verschiedensten Altersgruppen in einem ganz breiten Spektrum zu befriedigen aber auch zu wecken.“
Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen teilt diese Meinung und fördert seit 1998 den Hessischen Bibliothekspreis, mit dem beispielgebenden Bibliothekskonzepte unterstützt werden, die ihre Angebote vorbildlich in den kulturellen Kontext der Kommune integrieren und durch eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit eine außerordentliche Resonanz erzielen.
 

Preisträger 2019: Bücherei Münster mit Zweigstelle Altheim

Den 22. Hessischen Bibliothekspreis erhält die Bücherei Münster mit der Außenstelle Altheim im Kreis Dieburg für ihre hervorragende gesamtkonzeptionelle Arbeit und ihre Kooperationsprojekte mit Partnern aus unterschiedlichen Bereichen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wurde im Rahmen des Hessischen Bibliothekstages am 13. Mai 2019 in Marburg überreicht. Weitere Infos finden Sie unter: 

https://www.buecherei-muenster.de

Preisträger 2018: Stadtbücherei Dreieich

Den 21. Hessischen Bibliothekspreis erhält die Stadtbücherei Dreieich für ihre hervorragende gesamtkonzeptionelle Arbeit und die herausragende Allianz der unterschiedlichen Träger. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wurde im Rahmen des Hessischen Bibliothekstages in Wetzlar überreicht.

Die gelungene Kooperation mit der Stadt Dreieich, dem Kreis Offenbach und dem Land Hessen ermöglicht es der Hauptstelle sowie den fünf Zweigstellen Besucherinnen und Besuchern einen umfangreichen, gehaltvollen Service mit nur einem Ausweis zu bieten. 
Das Selbstlernzentrum im Haus des Lebenslangen Lernens unterstützt Jugendliche und Erwachsene beim Erwerb neuer Sprachen mit 42 PC-Arbeitsplätzen sowie entsprechenden E-Learning-Programmen und Medien. Weitere Infos finden Sie unter:

https://www.stadtbuecherei-dreieich.de

Bildnachweis:
© iStockphoto, Jacob Ammentorp Lund (Junger mAnn in Bücherei)
© Meike Mittmeyer-Riehl (Preisübergabe 2019 in Bücherei Münster)
© Stadtbücherei Dreieich (Lernzentrum mit Computern)

Engagements der Sparkassen-Finanzgruppe

In der Region. Für die Region.

Die Sparkasse und die Region: zwei, die untrennbar zusammengehören. Die Sparkassen-Finanzgruppe fühlt sich Hessen und Thüringen verpflichtet und engagiert sich deswegen bei der Förderung von Kunst, Kultur, Sport, Wirtschaft, Wissenschaft, aber natürlich auch bei sozialen Projekten. Ein Schwerpunkt liegt auf der Förderung des Nachwuchses in der Region: Talente finden bei der Sparkassen-Finanzgruppe immer einen starken Partner. Informieren Sie sich über unsere Sponsoring-Engagements, über unsere gemeinnützigen Projekte und über die Engagements der Sparkassen-Kulturstiftung. Oder stellen Sie sich je nach Ihrem Interesse - aus den rot hinterlegten Schwerpunktbereichen - Ihre Engagements selber zusammen.

Themen